Prem Siri                                                  

 

Kundalini Yoga für Frauen

Beim Yoga kommen wir uns über den Körper selbst wieder näher und können uns mit der Quelle von Kraft und Freude in unserem Inneren verbinden. Diese Erfahrung nehmen wir mit in unseren Alltag.

Jede Kundalini-Yoga Übungsstunde enthält verschiedene, einander sich ergänzende Elemente:

Die Körperübungen (Asanas) sind zum Teil dynamisch, so dass die Teilnehmerinnen auch mal ins Schwitzen geraten können, zum anderen Teil gibt es ruhige Streck- und Haltungsübungen. Die Übungen stärken, reinigen und entspannen den Körper.

Der Atem (Pranayama) hat einen zentralen Stellenwert und wird bei fast allen Übungen bewußt geführt. Atemübungen helfen uns unsere Energien bewußt zu lenken.      

Die Tiefenentspannung (Shavasana) entspannt die Muskulatur, harmonisiert die durch die Asanas angeregten Energien und führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit.

Meditation (Dhyana) in vielen verschiedenen Variationen setzt die Körperübungen auf einer anderen Ebene fort. Sie hilft den Geist zu erheben und die eigene Situation zu relativieren.

Es finden regelmäßige Gruppen für Frauen in Hamburg - Lurup, Schenefeld und Halstenbek statt.

Nähere Informationen zu den Kurszeiten, Räumen und Kosten sind unter dem folgenden Link zu ersehen.

www.anand-satnam.de

Raum für Bewegung und Begegnung Halstenbek


 

"Glücklich sein ist dein Geburtsrecht."

Yogi Bhajan


 


 

Yogaraum SV Lurup

 

Weiter zu den Friedenstänzen