Prem Siri                                                  

 

Tänze des universellen Friedens

Bei den Tänzen des universellen Friedens verbinden wir uns im Kreis um gemeinsam Mantren aus verschiedenen spirituellen Traditionen zu singen und zu tanzen. Mantren sind Worte der Kraft. 

Sie wirken wie Affirmationen und bringen unterschiedliche Qualitäten in uns zum Klingen. 

Verbinden wir die Mantren mit Melodie und Bewegung, können wir ihre Bedeutung tiefer erfahren. Der Atem wird uns bewusster, Frieden kann erlebt werden in uns und um uns. 

So kommen wir mehr in Kontakt mit uns selbst und schöpfen neue Lebenskraft. 


 

Friedenstänze Banner


 

Es finden regelmäßige, offene Tanzabende in Hamburg - Altona statt. 

Nähere Informationen zu den Friedenstänzen unter dem Link:

www.friedenstänze-hamburg.de


"Der spirituelle Tanz hat keine andere Absicht, keinen anderen ihm innewohnenden Sinn, als die Menschheit zu erbauen, sie zu Freude, Segen, Verwirklichung und Frieden zu führen. 

Der aufrichtige Tänzer ist einer der geeignetsten Arbeiter für universelle Harmonie und auf diese Weise für universellen Frieden. Auf zum Tanz !"

Samuel Lewis 


 

Weiter zur Begleitung